In einem von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) geförderten Forschungsprojekt untersucht die FAWF in Kooperation mit der FVA Freiburg sowie der NW-FVA in Göttingen die Wirkung verschiedener Schadorganismen auf die Douglasie. Ziel ist die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für die Forstpraxis zur Reduktion betrieblicher Risiken. Bei...

Weiterlesen

Der Statusbericht zum Demographisches Großkarnivorenmonitoring in Rheinland-Pfalz bietet einen Überblick über die Entwicklung von Luchs und Wolf für die Monitoringjahre 2018 und 2019. Der Bericht steht Ihnen ab sofort zum Download bereit. Wir bedanken uns bei den 32 Großkarnivoren-Beauftragten für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Nur durch ihr...

Weiterlesen

Zur Abschluss-Tagung des LIFE-Projektes „Wiederansiedlung von Luchsen im Biosphärenreservat Pfälzerwald“ am 11. September 2021 in Annweiler haben die Projektpartner eine gemeinsame Dokumentation veröffentlicht.

Die Beiträge der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz, der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft  und des SYCOPARCs...

Weiterlesen

Waldzustandserhebung 2021, die Außenarbeiten wurden erfolgreich abgeschlossen.

Anfang August haben die Aufnahmeteams die letzten Daten der Waldzustandserhebung 2021 an die FAWF geliefert. Mit diesem Abschluss der Erhebung ohne Unfälle oder Krankheitsausfälle sind wir glücklich und zufrieden, ist soweit doch alles glatt gelaufen und alle Personen,...

Weiterlesen

Der vorliegende Jahresbericht soll wieder einen Überblick über die inhaltlichen Arbeitsschwerpunkte unserer Projekte im Jahr 2020 sowie den dabei erzielten Arbeitsfortschritt geben.
Mein Dank für die engagierte und kreative Arbeit gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FAWF, den Kolleginnen und Kollegen bei Landesforsten für ihre vielfältige...

Weiterlesen

Die Schwarznuss (Juglans nigra L.) ist, geeignete Standorte vorausgesetzt, aus forstbetrieblicher Sicht eine interessante Baumart. Demgegenüber blickt der Naturschutz kritisch auf die nicht standortsheimische Art. Die hier vorgelegten Studien, sollen einen Beitrag zu fachlich fundierten Abwägungs- und Entscheidungsprozessen im Spannungsfeld...

Weiterlesen

Die Vorausverjüngung unter vorhandenem Wald ist eine bewährte Maßnahme zur Einbringung von Mischbaumarten. Eine Saat bietet den Vorteil einer ungestörten Wurzelentwicklung. Zur Steigerung der Erfolgsquote hat die FAWF die nun vorliegende Praxisinformation erarbeitet, die allen Lieferungen von Weißtannen-Saatgut aus dem Forstlichen...

Weiterlesen

Vortrag/Diskussionsgrundlage auf der Regionalbesprechung_Nord_RP am 23.09.2020 zu: Trockenstressrisiko für Waldbäume, Witterung, Pflanzzeit, Bodenfeuchte, Entwicklung Wärmestufen und hieraus resultierenden aktuellen Forschungsthemen. Hans Werner Schröck Forschungsbereichsleiter Umweltvorsorge und Monitoring

Download

Weiterlesen